Dermatitis

0

Periorale Dermatitis Def. im Gesicht lokalisierte hochgradige Entzündung der Haut, vorwiegend im Bereich von Mund, und mit Rötung, Infiltration, Ödem der Haut, Pseudopusteln und subjektivem Spannungsgefühl und Juckreiz einhergeht Ursachen bekterielle Infektionen, Pilzinfektionen, allergische Reaktionen (z.B. Kosmetikabehandlung), es wird eine Überbehandlung der Haut vermutet Persönlichkeitszüge: häufig anzutreffen bei Patienten: sehr leistungsfähige, meist unverheiratete Frauen mittleres Alters, deren Problematik im Kontaktbereich mit dem anderen Geschlecht liegen soll (Bsp. S.321), was auch als Aus-lösesituation betrachtet wird Therapie , Prognose etc. wie bei den anderen Hautkrankheiten