Psychologie Fernstudium

0

 

Nicht nur das Direktstudium wird von vielen Personen als Bildungsweg und Vorbereitung für die berufliche Laufbahn gewählt. Auch das Fernstudium gilt als sehr attraktiv und steht einem Präsenzstudium zumindest im theoretischen Bereich im Großen und Ganzen in nichts nach. Einer der Gründe für die große Resonanz auf das Angebot von Fernstudiengängen ist die unbegrenzte Zahl an Studenten, die sich für ein Fernstudium entscheiden können. Der NC entfällt in den allermeisten Fällen, was den Zugang zu einem Fernstudium natürlich bedeutend erleichtert. Ein Fernstudium, z.B. in Psychologie, kann also von jedem absolviert werden und ist unabhängig vom seinem bisherigen Notendurchschnitt.

Zu den beliebtesten Studiengängen überhaupt gehört das Fach Psychologie. Ein Grund hierfür ist in der vielseitigen Einsetzbarkeit der Personen, die über einen derartigen Abschluss verfügen, zu sehen. Nicht wenige Einrichtungen bieten deshalb Studiengänge in Psychologie an. Die Inhalte dieser Studiengänge ist sowohl für den persönlichen Bereich einsetzbar als auch dafür, anderen Personen diesbezüglich Hilfestellung zu geben. Das macht ein Psychologie-Studium für viele Menschen interessant. Mit einem Fernstudium in Psychologie werden die Studenten nach dem Abschluss in die Lage versetzt, beispielsweise als psychologische oder Personal-Berater tätig zu werden. Sie können somit als Coach arbeiten und erhalten umfangreiche Kenntnisse in der praktischen Psychologie. Mit einem Fernstudium in Psychologie werden unter anderem auch die Grundlagen der Psychologie als Vorbereitung auf eine Tätigkeit in der Psychotherapie z.B. in Verbindung mit dem Heilpraktiker-Beruf vermittelt.

Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Fernstudium in Psychologie ist, neben weiteren Einsatzgebieten, eine Arbeit in der Klientenberatung in Bezug auf berufliche oder private Probleme möglich. Die Absolventen werden mit einem solchen Studium in die Lage versetzt, Konflikte zu lösen und Problematiken zu analysieren. Sie können weiterhin unter anderem als Coach eingesetzt werden, denn mit dem Studium wird ihnen ein umfangreiches Verständnis der menschlichen Psyche bis in tiefere Details im Zusammenhang mit Abläufen in einem wirtschaftlichen Unternehmen vermittelt. Sie erhalten die Fähigkeit, das menschliche Verhalten zu analysieren, was sie in nahezu allen Bereichen des wirtschaftlichen Lebens unverzichtbar macht. Sie durchschauen Abläufe und erhalten damit ein besseres Verständnis des Ganzen.

Die unterschiedlichen Einrichtungen, die ein Fernstudium in Psychologie anbieten, haben sich oft auch auf unterschiedliche Spezialgebiete festgelegt. So kann an den Einrichtungen natürlich die Psychologie schlechthin studiert werden. Außerdem werden Studiengängen angeboten, die sich mit Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Management, Wirtschaftspsychologie, Psychologie oder auch angewandte Psychologie befassen. Die Studiengänge, in denen beispielsweise Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie als Kombination angeboten werden, berücksichtigen im höchsten Maße auch alle entsprechenden Zusammenhänge, woraus sich ein breites Einsatzgebiet für die jeweiligen Personen mit einem solchen Abschluss ergibt.

Als Studiengänge bzw. Abschlüsse stehen im Rahmen eines Fernstudiums verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die entweder mit dem Bachelor of Arts (B.A.), dem Bachelor of Science (B.Sc.), dem Master of Arts (M.A.) oder dem Master of Science (M.Sc.) zum Abschluss gebracht werden können.

Psychologie Fernstudium auf Bachelor – Studium an unterschiedlichen Einrichtungen

Um umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Psychologie zu erwerben, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die an unterschiedlichen Einrichtungen gelehrt werden. Viele Personen, die beispielsweise Psychologie studieren möchten, entschließen sich aufgrund der höheren Flexibilität zu einem Fernstudium. Einen solchen Studiengang können sie unter anderem mit dem Bachelor abschließen. Ob es sich dabei um den Bachelor of Arts oder den Bachelor of Science handelt, hängt in erster Linie von den Interessen des Studierenden und in zweiter Linie von dem Angebot der jeweiligen Einrichtung ab.

Alle großen und bedeutenden Bildungseinrichtungen, die Fernstudiengänge im Bereich der Psychologie anbieten, haben den Bachelor im Programm. So bietet beispielsweise die Euro-Fernhochschule in Hamburg den Bachelor of Arts mit der Kombination Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie an. Die Studenten erhalten umfangreiche psychologische, betriebswirtschaftliche, wirtschaftspsychologische und verhaltensökonomische Kenntnisse, die besonders praxisnah vermittelt werden. Nachdem hier die Grundlagen der Psychologie erworben worden sind, besteht die Möglichkeit, weiterführend den Studiengang Bachelor of Science zu absolvieren. An der Open University, der größten staatlichen Universität in Großbritannien und Europas, kann z.B. der Bachelor of Arts nach einem erfolgreichen Abschluss eines Studiums in Philosophie und Psychologie, aber auch der Bachelor of Science in anderen Bereichen der Psychologie bzw. im Studiengang Psychologie erworben werden. Ebenfalls den Bachelor of Arts erhalten Studenten an der SRH FH Riedlingen nach einem erfolgreichen Abschluss eines Fernstudiums im Fach Wirtschaftspsychologie.

Den Bachelor of Science in Psychologie halten Absolventen in der Hand, wenn sie sich für ein Fernstudium an der Fern Universität Hagen entschieden haben. Diese Einrichtung zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Universitäten, die Fernstudiengänge anzubieten haben. Bei dem Bachelor-Studium, das an der Fern Universität Hagen absolviert werden kann, handelt es sich um einen Studiengang, bei dem die Studenten zunächst umfangreiche Kenntnisse über die Grundlagen der Psychologie erhalten und anschließend mit weiterführenden Inhalten vertraut gemacht werden. Ein Psychologie Studium kann unter anderem auch an der Open University absolviert und mit dem Bachelor of Science abgeschlossen werden. Den Bachelor of Arts in Business erhalten Studenten, die sich für ein Betriebswirtschafts- und Wirtschaftspsychologie-Studium an der Porsche FernFH in Wien entschieden und dieses erfolgreich abgeschlossen haben.

An der RDI Germany haben Studenten die Möglichkeit, den Abschluss eines Bachelors of Science im Bereich der angewandten Psychologie zu erwerben.

Die genannten Details machen deutlich, dass sich die unterschiedlichsten Möglichkeiten eines Studiums für die Studenten ergeben. Je nach Interessen kann zunächst der entsprechende Studiengang und danach die jeweilige Einrichtung ausgewählt werden. Dabei sollte der Interessent die angebotenen Studieninhalte genau unter die Lupe nehmen, um für sich den optimalen Studiengang zu finden. Einige der genannten Universitäten unterrichten in englischer Sprache, was bei der Wahl selbstverständlich berücksichtigt werden sollte.

Ein erfolgreicher Abschluss in Psychologie bringt in der Regel umfangreiche Einsatzmöglichkeiten im beruflichen Sektor mit sich und bietet zudem auch für den persönlichen Bereich einige Vorteile.

Psychologie Fernstudium auf Master – gute Chancen für den Beruf

Im Psychologie Fernstudium allgemein werden die Studenten mit den Kenntnissen und Fähigkeiten der menschlichen Psyche vertraut gemacht. Dies hilft ihnen nicht nur im persönlichen Leben, sondern kann auch für den beruflichen Weg maßgeblich und entscheidend sein. Die Studenten lernen beobachten, analysieren und modifizieren und wenden all diese Dinge auf das Verhalten eines Menschen an.

Unterschiedliche Einrichtungen haben sich bezüglich eines Fernstudiums Psychologie auf unterschiedliche Schwerpunkte festgelegt. So bieten sie beispielsweise Studiengänge in allgemeiner Psychologie, in Sozialpsychologie oder Arbeits- und Organisationspsychologie an. Als Abschluss erhalten sie nach einem mehrjährigen Studium oft einen Bachelor oder sogar Master in Psychologie. Allerdings gibt es nur wenige Einrichtungen, in denen ein Fernstudium Psychologie absolviert werden kann, an dessen Abschluss der Master steht. Eine davon ist die Bergische Universität in Wuppertal, die sich auf den Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie spezialisiert hat.

Beim Master-Studiengang werden die grundlegenden Kenntnisse, die die Studenten in einem Bachelor Fernstudiengang Psychologie erworben haben, noch weiter vertieft. Das stellt natürlich am Ende einen höheren Kenntnisstand dar, als nach einem Bachelor-Abschluss. Mit dem Master-Studiengang haben die Studenten dann auch die Möglichkeit, sich auf eine spezielle Richtung der Psychologie festzulegen und können diesbezüglich z.B. die Psychotherapie wählen.

Ein Master Fernstudium umfasst in der Vollzeit in der Regel einen Zeitraum von vier Semestern und nach einem erfolgreichen Abschluss erhält der Student den Master. Dieser allgemeine Zeitraum verdoppelt sich dann, wenn sich der Student für ein Teilzeitstudium entscheidet. Das ist zumeist dann der Fall, wenn die berufliche Tätigkeit weiterhin bestehen bleiben soll.

Vor allen Dingen Wirtschaftspsychologie ist ein Studiengang, der bevorzugt als Fernstudium von diversen Einrichtungen angeboten wird. Hierbei erfolgt eine Verknüpfung von Inhalten der Psychologie mit betriebswirtschaftlichen Inhalten in einem besonderen Maße. Eine mögliche Anwendung dieser Kenntnisse ist die Marktforschung und die Analyse. Kein Wunder also, dass in Psychologie ausgebildete Personen, deren Einsatzmöglichkeiten in der Praxis recht umfangreich sind, so gefragt sind.

Die Chancen mit einem Master in der Tasche sind also ungleich höher als mit einem Bachelor-Abschluss. Es gibt sogar Bereiche, in denen ein Einsatz „nur“ mit einem Bachelor kaum möglich ist. Einer dieser Bereiche ist die klinische Psychologie. Eine Tätigkeit in diesem Bereich ist mit einem Bachelor nicht erreichbar, denn sie setzt mindestens einen Master-Abschluss voraus. So ist ein Master-Studium eine Grundvoraussetzung für eine Arbeit im klinischen Bereich als Psychotherapeut. Die Gründe hierfür sind wiederum darin zu sehen, dass der heutige Master mit dem früheren Diplom gleichgesetzt wird. Daraus ergeben sich letzten Endes auch die höheren, beruflichen Chancen.

Das Psychologie Fernstudium und die Kosten

Da sich das Angebot für ein Fernstudium in Psychologie eher in Grenzen hält, können auch die Kosten recht schnell, jedoch nicht immer ganz einfach, miteinander verglichen werden. Die Kosten belaufen sich an einigen Einrichtungen auf einige hundert Euro pro Semester und summieren sich auf die jeweiligen Gesamtkosten, die an der Universität Hagen für eine Bachelor Studiengang bei 1.800 Euro liegen. Bei einer Teilnahme an einem Fernstudiengang in Wirtschaftspsychologie an der SRH in Heidelberg fallen bereits für einen Monat recht hohe Kosten an. Bei einer Regelstudienzeit von sechs Semestern kommt dabei eine stattliche Summe zusammen, die sich im Endeffekt aufgrund des Abschlusses jedoch lohnen sollte, denn mit einem derartigen Abschluss in der Tasche steigen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt doch recht beträchtlich. Auch an der Europa Fernhochschule in Hamburg sind die Studenten bei einem Fernstudium in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie mit rund 500 Euro pro Monat bei einem Studium in Vollzeit dabei. Deutlich geringer fallen jedoch die monatlichen Kosten am Hamburger Institut für Lernsysteme aus und liegen zwischen 100 und rund 150 Euro für einen Lehrgang „Grundkurs Psychologie“. Die Unterschiede in den Kosten sind zum Einen auf die unterschiedlichen Studiengänge, aber vor allen Dingen auf die Tatsache zurückzuführen, dass es sich zum Einen um staatliche und zum Anderen um private Bildungsangebote handelt. Sie sollten für jeden Interessenten jedoch auch Grund genug sein, die Kosten der einzelnen Einrichtungen und für die verschiedenen Studiengänge zu vergleichen. Dabei sollten auch die Kosten berücksichtigt werden, die nicht im direkten Zusammenhang mit dem Fernstudium stehen, denn diese werden nur selten von den Einrichtungen selbst beziffert.

Bei einem Vollzeitstudium besteht oft die Möglichkeit einer Förderung, die beantragt werden kann. Alle anderen Kosten können zumeist in der Einkommenssteuererklärung angesetzt werden und auf diese Weise zu einer Minderung der finanziellen Belastung durch und während des Studiums beitragen. Es lohnt sich auf jeden Fall genau nach den Kosten zu schauen, die im Internet manchmal erst nach einer Registrierung auf der Seite der Einrichtung sichtbar werden.

⇒ Zu allen Angeboten für das Psychologie Fernstudium