Traumdeutung

0
Die Traumdeutung ist eine Technik die insbesondere in der Psychoanalyse Anwendung fand und findet. Hier dient sie dazu, mögliche psychische Konstellationen zu identifizieren. Die Traumanalyse (Symbol für ES- Impulse) findet typischerweise mit 3-6 Sitzungen pro Woche, entspannt auf Couch statt. Der Therapeut ist dabei meist außer Sicht (keine Ablenkung für Patient und freie Assoziation).

Es besteht die Annahme, dass im Traum deutlich wird, was im Alltagsleben in der Wahrnehmung “unterdrückt wird”. Dabei kann es sich v. a. um verdrängte Impulse handeln. Der Traum dient dann dem Versuche der Erfüllung unbewußter, nicht gestatteter Wünsche. Allerdings findet man durch Träume keine volle Befriedigdung der Impulse Wünsche und Motiven; Träume unterliegen dabei auch Traummechanismen, z.B. Verzerrung, Aussparung, Verkehrung ins Gegenteil zur Legalisierung.
Letztlich ist ein Traumbild immer zu interpretieren, dies kann mittels Traumdeutung geschehen. Es kann etwas über die Persönlichkeit des Betroffenen ausdrücken, vor allem aber über dessen Zustand.

Allerdings sollten bei der Interpretation von Träumen auch die Persönlichkeit, der aktuelle Zustand der Person und die Lebensbedingungen der Person mit berücksichtigt werden, da sonst Interpretationen ins Leere laufen können.

Um die Traumdeutung näher zu beschreiben, haben wir im Folgenden einige Traumdeutungen typischer Traumsymbole beschrieben:

Traumdeutung Hochzeit

Eine Hochzeit ist eine rituelle Verbindung zweier Menschen, die ihr zukünftiges Leben miteinander verbringen werden. In der Traumdeutung ist die Hochzeit ein sehr vielschichtiges Thema. Aus psychologischer Sicht wird die Hochzeit zum „Einswerden'. Das Bild einer Vermählung muss also keinen Hinweis auf eine Partnerschaft bedeuten, sondern kann auch andere Aspekte abdecken. Beispielsweise sieht die Traumdeutung eine Hochzeit häufig als Symbol, zwei Ebenen der Persönlichkeit miteinander zu verbinden, um das Leben besser bewältigen oder angenehmer verbringen zu können. Hochzeit ist in der Traumdeutung dann gleichbedeutend mit „Verschmelzen'.

Traumdeutung: Hochzeit als Beziehungsabbild zu Menschen

Ebenso ist es möglich, dass eine Hochzeit die reale Beziehung zu Menschen ausdrückt. Die Traumdeutung sieht dabei zum Beispiel Ehepartner an einem wichtigen Punkt ihrer Beziehung, an dem sie gemeinsam oder getrennt ihr Eheleben ändern sollten. Oder die Hochzeit mit einem alten Freund steht für den Wunsch, einen Partner mit dessen Eigenschaften zu haben. Auch die Heirat des eigenen Partners kann Inhalt eines solchen Traums sein. Die Traumdeutung muss bei der Vielfalt von Möglichkeiten daher stets die individuelle Situation und die Sehnsüchte und Wünsche der träumenden Person berücksichtigen, um die Symbole im Traum richtig zu bewerten.

Traumdeutung: Hochzeit im Brautkleid
Trägt der Träumende im Traum das Hochzeitskleid, steht er im Mittelpunkt. Er (oder sie) drückt damit ein Gefühl aus und sieht sich dabei Beziehungen zu anderen Menschen ordnen. Anders ist es, wenn im Traum eine andere Person das Hochzeitskleid trägt. Dann ist der Träumende nur einer von vielen Gästen, eine Randfigur. Die Traumdeutung sieht darin den Ausdruck von Minderwertigkeitsgefühlen.

Traumdeutung: Hochzeit in Schwarz oder mit Unglück
Wird im Traum die Hochzeit nicht mit festlicher Garderobe gefeiert, sondern in schwarzer Kleidung, sieht die Traumdeutung das als einen Hinweis auf Abschied, Trauer und Schmerz. Auch ein Unglück, das die Feier überschattet, bewertet die Traumdeutung in diese Richtung. Daher stehen solche Träume als Symbol für Traurigkeit, Sorgen und Ängste.

Traumdeutung: Hochzeit mit Opferritual
Ein möglicher Verlauf einer Hochzeit im Traum kann ein Opfer beinhalten. Steht dabei der Träumende im Mittelpunkt, drückt sich dadurch die Angst vor dem Verlust der Selbstständigkeit aus oder die Angst, das bisherige Leben aufzugeben. Die Traumdeutung bezieht sich dabei nicht auf den Abschied aus dem Junggesellendasein, sondern kann auch ein völlig anderes Thema betreffen..

Traumdeutung Wasser

Kaum ein Element steht so häufig im Mittelpunkt von Träumen wie das Wasser. Entsprechend vielfältig kann ein Traum sein und gedeutet werden. Für die Traumdeutung ist Wasser daher immer im Kontext zur jeweiligen Lebenssituation des Menschen zu sehen, der den Traum hatte. Denn nur dann lässt sich der Traum sinnvoll deuten und daraus für den Träumenden eine Handlungsempfehlung ableiten.

Traumdeutung: Wasser und sein Zustand
Wasser ist eine Urgewalt, es ist Lebensspender und kann je nach Zustand frisch und reinigend oder trüb und schmutzig sein, es kann mitreißend oder träge fließen, flach oder tief sein. Entsprechend kommt es bei der Traumdeutung darauf an, wie das Wasser im Traum wirkt, in welchem Zustand es ist und was der Träumende macht. Daraus kann die Traumdeutung die Aussage für das Bild des Wassers ableiten. In vielen Fällen steht das Wasser dabei symbolisch für die Gemütslage des Träumers.

Traumdeutung: Wasser – verschmutzt oder klar
Klares Wasser steht für Reinheit. Ein entsprechender Traum kann meistens so gedeutet werden, dass der Träumende ausgeglichen, erfolgreich und zufrieden ist. Ganz anders sieht es bei aufgewühltem bzw. verschmutztem Wasser aus. Dieses steht in der Traumdeutung häufig für Unsicherheit, Ungewissheit oder für eine psychische Situation, in der etwas Bestimmtes innerlich abgelehnt wird (Unreinheitsgedanken).

Traumdeutung: Wasser – nach unten abtauchen und auftauchen
Taucht der Träumende tief in das Wasser ab, versucht er sich auf seine Stärken zu besinnen. Er geht sinnbildlich in sich. Die Traumdeutung sieht solche Träume als Startpunkt für eine Veränderung oder zur Selbstfindung. Das Auftauchen ist ebenfalls etwas Positives. Denn der Träumende bricht aus dem Wasser und beginnt etwas Neues. Insbesondere für Frauen kann Wasser auch als Hinweis auf eine Schwangerschaft stehen, wenn sie sich im Traum im Wasser befinden.

Traumdeutung: Wasser, das fließt
Fließendes Wasser lässt verschiedene Traumdeutungen zu. Fließt es ruhig und „gemächlich', steht es für einen angenehmen Lebensfluss und Harmonie. Wie im Leben kann sich Wasser aber auch im Traum zu einem reißenden Fluss oder zu einem aufgewühlten See wandeln. Dann steht für die Traumdeutung Wasser als wahrgenommene Gefahr oder auch als ungezügelte (auch sexuelle) Leidenschaft.

Traumdeutung: Spiegelbild im Wasser
Das eigene Spiegelbild im Wasser zu betrachten, weist den Träumenden in der Regel darauf hin, dass er sich nicht selbst täuschen oder Illusionen hingeben soll. Die Traumdeutung sieht das Spiegelbild als Mahnung, genau hinzusehen, was mit dem Träumenden passiert.

Traumdeutung Zähne

Zähne nehmen in der Traumdeutung eine zentrale Rolle ein. Sie sind ein Klassiker der Traumbilder. Sehr häufig fallen Zähne aus oder sind besonders weiß und gesund. Zähne sind die Körperteile, die Nahrung zerkleinern und dabei Energie freisetzen. Sie sind aber auch Schönheitsideal und stehen übertragen für „Biss' (Durchhaltevermögen) und „Bissigkeit' (Aggressivität).

Um einen Traum zu deuten, in dem Zähne eine wesentliche Rolle spielen, muss stets der gesamte Traum genau analysiert werden und in den Kontext der Lebenssituation der träumenden Person gesehen werden. Nur dann lässt sich der Traum sinnvoll deuten und daraus eine Handlungsempfehlung ableiten.

Traumdeutung: Zähne fallen aus
Sehr häufig fallen in Träumen Zähne aus. Trotz der genannten Einschränkung der Deutbarkeit weisen solche Träume meistens auf Verluste, Schwäche oder vergleichbare Lebenslagen oder Ängste hin. So kann es sein, dass ausfallende Zähne im Traum dafür stehen, dass dem Körper Energie fehlt, ein finanzielles oder emotionales Problem zu lösen ist oder ein Abschied aus einer Lebenssituation oder von einem Menschen ansteht (Trennung oder Tod). Auch eine sexuelle Traumdeutung ist möglich: Dann bedeuten im Traum ausfallende Zähne häufig einen Entwicklunsgübergang (bspw. Pubertät), einen nachlassenden Trieb oder die Angst, verschmäht zu werden.

Traumdeutung: Zähne sind gesund
Sind im Traum die Zähne besonders gesund, werden daraus meistens materielle Schlüsse gezogen. Die Traumdeutung bezieht sich dann meistens auf Wohlstand oder einen ausstehenden guten Geschäftsabschluss. Andere Träume mit gesunden oder weißen Zähnen können auch allgemein Erfolg verheißen.

Traumdeutung: Zähne mit Füllungen
Auch Zähne mit Füllungen kommen als Traumbilder vor. Um diese sinnvoll zu deuten, sollte die Lebenssituation der Person betrachtet werden. Meistens zielt die Traumdeutung darauf ab, ein Problem zu erkennen. Genauer: Der Traum steht sinnbildlich für ein Problem, das nicht verdrängt, sondern gelöst werden sollte.

Traumdeutung: Zähne werden gezogen
In einigen Träumen wird ein Zahn gezogen. Die Traumdeutung sieht hier meistens einen Verlust angedeutet. Das können eine Trennung vom Partner oder finanzielle Schwierigkeiten sein. Auch ein Verlust der Libido könnte in einigen Fällen Ursache für diesen Traum sein. Gegenteiliges sieht die Traumdeutung, wenn der Träumer sich selbst einen Zahn zieht. Dann steht der Traum als Symbol für die Überwindung eines Problems oder als Initialzündung für neuen Mut.

Traumdeutung: falsche Zähne
Falsche Zähne sieht die Traumdeutung meistens als Hinweis darauf, dass der Träumende etwas zu sein vorgibt, was er nicht ist. Das muss keine Hochstapelei sein. Der Traum kann vielmehr für Geltungssucht, Scheinheiligkeit oder Täuschungen stehen.

Traumdeutung Schlange

Die Schlange ist überraschend häufig Bestandteil von Träumen. Die Traumdeutung lässt in der Regel verschiedene Richtungen zu. Dazu zählen unter anderem die eigene Sexualität, Angst vor Geheimnisverrat und Betrug sowie Krankheiten. Die Traumdeutung kann wie bei allen anderen Symbolen nur individuell vorgenommen werden und muss im Zusammenhang mit der aktuellen Lebenssituation und ggf. Problemen gesehen werden. Nicht immer muss eine Schlange ein negatives Zeichen sein.

Traumdeutung: Schlange als Symbol der Sexualität
Die Schlange ist nicht nur bei Freud ein Symbol der Sexualität. Zum einen steht sie als Phallussymbol für die männliche Potenz, was in Träumen von Frauen zum Beispiel als Angstanzeichen deutbar ist. In der Regel werden Träume mit einer Schlange aber als Symbol für eine unbefriedigte Sexualität gedeutet. Das heißt, der Träumer verspürt im Inneren einen Wunsch, der ihm nicht erfüllt wird. Das kann beispielsweise ein unbefriedigendes körperliches Verhältnis zur Partnerin sei. Aber ein solcher Schlangen-Traum kann auch die Angst zu versagen ausdrücken. Das gilt besonders, wenn die Schlange im Traum in das Genitals des Träumers beißt. Andere Träume lassen sich als Angst vor einer Nebenbuhlerin oder einem Nebenbuhler deuten und sind somit Zeichen mangelnden Vertrauens oder fokussierter Eifersucht.

Traumdeutung: Schlange als Symbol für Betrug
Schlangen haftet durch die gespaltene Zunge etwas Falsches an. Die Traumdeutung sieht daher Schlangen auch als Hinweis darauf, dass der Träumende betrogen wird oder Angst vor einem Betrug hat. Sogar eine direkte Gefährdung kann sich ausdrücken, wenn der Träumende eng mit der Schlange verbunden ist oder diese an der Brust nährt. Hier wäre ggf. eine Abkehr von damit symbolisierten Menschen ratsam. Eine andere Traumdeutung der Schlange ist die Verlustangst oder die Angst vor Verrat eines Geheimnisses.

Traumdeutung: Schlange als Symbol für Krankheit und Gesundheit
Ein dritter verbreiteter Kontext für die Traumdeutung einer Schlange ist das Thema Gesundheit. Dabei kann die Schlange als Symbol für Genesung ebenso stehen wie für eine schwere Krankheit. Häufig wird die Farbe der Schlange dabei gesondert gedeutet. Schwarze und braune Schlangen stehen in vielen Fällen für eine bedrohliche Krankheit oder die Angst davor. Grüne Schlangen symbolisieren dagegen eine Heilung bzw. Hoffnung sowie eine ansteigende Energie des Träumers.

Traumdeutung Tod

Einer der gefürchtetsten Inhalte von Träumen handelt vom Tod. Es kann der eigene sein, der eines Verwandten oder Bekannten oder auch der eines Tieres. Viele Menschen sind verschreckt und haben Angst vor einen entsprechenden Verlust im realen Leben. Die psychologische Traumdeutung sieht den Tod allerdings keineswegs als Hinweis auf ein Sterben. Vielmehr ist der Tod übertragen zu sehen. Als eine Beziehung, ein Lebensabschnitt oder etwas anderes, das beendet ist oder mit dem abgeschlossen werden soll.

Traumdeutung: Tod als Auseinandersetzung mit dem Sterben
Obwohl der Traum vom eigenen Tod in der Regel nicht als drohendes Sterben zu deuten ist, gibt es bei einigen Menschen einen Zusammenhang. Die Traumdeutung sieht hier eine Auseinandersetzung des Träumenden mit dem Sterben. Daraus lassen sich Rückschlüsse über dessen Ängste und Empfindungen ziehen. Für die psychologische Traumdeutung gibt es hier Ansatzpunkte, wie der Patient mit diesen besser umgehen kann.

Traumdeutung: Tod als Ende einer Beziehung
In vielen Fällen ist der Tod einer bestimmten Person als Beziehungsende zu dieser Person zu sehen. Die Traumdeutung sieht den Träumenden in einer Auseinandersetzung mit einer Beziehung. Der Tod steht dabei sinnbildlich als das Ende einer Freundschaft, Partnerschaft oder auch Geschäftsbeziehung, die der Träumende verarbeitet oder die diesem bevorsteht.

Traumdeutung: Tod als Ende eines Lebensabschnitts
Sehr häufig interpretiert die Traumdeutung den Tod als Ende eines Lebensabschnittes. Das kann der Übergang zum Erwachsenenalter sein, der Eintritt in das Rentenalter oder ein Berufswechsel oder eine Hochzeit, die als Wendepunkt im Leben durch den Tod des Alten dargestellt werden. Ein Tod-Traum ist in dem Sinn also nicht allein negativ zu deuten, sondern steht auch für den Beginn eines neuen Abschnitts im Leben des Träumers.

Traumdeutung: Tod als ausgelassene Chance
In einigen Fällen kann der Tod im Traum auch für eine ausgelassene Chance stehen. Der Träumende verarbeitet dabei eine Gelegenheit, die er nicht wahrgenommen hat oder etwas, was er nicht geschafft hat. Das Symbol des Todes bedeutet dabei meistens zugleich, dass es keine weitere Chance gibt, sondern der Träumende sich neuen Zielen zuwenden muss.

Weitere typische Traumdeutungen beziehen sich auf folgende Traumsymbole:

Traumdeutung Auto
Traumdeutung Delphin
Traumdeutung Fliegen
Traumdeutung Geld
Traumdeutung Hund
Traumdeutung Schuhe
Traumdeutung Schwangerschaft
Traumdeutung Spinne

Alle Traumsymbole finden Sie in unserem Ebook: