Arbeits- und Organisationspsychologie – Erich Kirchler – UTB – Rezension

0

Erich Kirchler, geb. 1954, Psychologe und Professor für Wirtschaftspsychologie an der Universität in Wien. Er forschte zu verschiedenen Fragestellungen der Arbeits-, Organisations-, Markt- und Konsumpsychologie. Seine Werke beschäftigen sich u.a. mit dem Verhältnis vom Menschen zur Arbeit.

Diese Fachbuch liefert einen umfassenden Überblick über arbeits- und organisationspsychologische Fragestellungen, Theorien, Modelle und Menschenbilder. Alle gängigen Modelle und Theorien werden hier umfassend vorgestellt.

In erster Linie ist es für Studierende sowie Fachleute der Psychologie, Wirtschaftspsychologie, Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftswissenschaften geeignet. Die im Buch vorgestellten Vertreter kommen aus unterschiedlichen Richtungen der Psychologie. So werden beispielsweise Standardmodelle wie die maslowsche Bedürfnispyramide aus arbeits- und organisationspsychologischer Perspektive beleuchtet.

Darüber hinaus werden vielfältige Modelle und Theorien zu Themen wie Motivation, Entscheidung, Führung, Organisation vorgestellt. Das Buch ist in fünf Kapitel aufgeteilt, die vielfältige, sehr differenzierte Theorien, Herangehensweisen, Modelle und Strategien vereinen. Die Hauptbereiche dieses Fachbuches sind folgende:

  1. Menschenbilder
  2. Arbeitsgestaltung
  3. Motivation
  4. Führung
  5. Entscheidungen

Die Inhalte dieser Kapitel und Unterkapitel werden so vorgestellt, dass ein Transfer zu praktischen Fragestellungen des betrieblichen Alltags möglich wird.

Die einzelnen Themenbereiche beinhalten sehr unterschiedliche Herangehensweisen, die genau beschrieben und auf vor allem betriebliche und organisatorische Prozesse übertragen werden. Anhand von vereinfachten Beispielen aus dem Arbeits- und Betriebsalltag werden sie in ihren Grundzügen erklärt und leuchten dem Leser so ein.

Der Autor des Buches war vor allem daran interessiert Fachwissen aus dem Bereich „Arbeits- und Organisationspsychologie“ zu bündeln und einen umfassenden Überblick zu schaffen.

Es eignet sich daher perfekt als Grundlage für wissenschaftliche Arbeiten von Studierenden, da die Theorien kurz, aber dennoch umfassend und anschaulich vorgestellt werden. Aber auch für als Inspiration für Führungsstrategien, Management, betriebliche Organisation sowie Personalentwicklung ist es bestens geeignet. So können Menschen, die beruflich Entscheidungen auf organisatorischer Ebene treffen müssen, verschiedene Konzepte kennenlernen, die für ihre betrieblichen Herausforderungen sinnvoll sein können. Abgerundet wird das Buch mit einem Glossar, das einen schnellen Überblick über Fachbegriffe des Forschungsbereiches.