Der Stimme des Herzens vertrauen – Christa Spannbauer – Rezension – Herder Verlag

0

Dieses Buch ist ein Aufruf zu einer sanften und aufmerksamen Haltung gegenüber dem Herzen. Es wird durch die Erfahrung angeheizt, dass ein Mensch das Leben in seiner Gesamtheit genießen kann. In diesem Buch möchte Christa Spannbauer eine intensive Therapie mit zahlreichen Meditationen und körperlichen Übungen aus der Achtsamkeitspraxis, der christlichen Kontemplation und der buddhistischen Tradition fördern.

In allen Traditionen der Weisheit wird das Herz als Zentrum der Liebe, des Mitgefühls und der Weisheit und daher als das Tor zum wahren Selbst betrachtet. Dieses Buch ist ein Leitfaden für die sanfte und aufmerksame Einstellung zu dieser inneren Stimme. Sie lernen, wie Sie Ihr Herz in ein kraftvolles Energiezentrum verwandeln, die Liebe in sich aktivieren und gleichzeitig Ihr Herz beruhigen. Es ist Zeit, zur Weisheit des Herzens zurückzukehren. Weil hier die Antworten des Lebens sind.

Den spirituellen Weg zu gehen bedeutet, mit allem, was sich im Leben ereignet, zu begegnen. Eigentlich Dinge zu Herzen nehmen. Akzeptieren Sie auch schmerzhafte und unangenehme Emotionen, fühlen und integrieren Sie sich in Ihr Leben. Ohne Zweifel erfordert es Mut, der Stimme des Herzens zu folgen. Dies ist jedoch der einzige Weg zu einem vollen und reichen Leben. Oft hört eine Person zu lange zu lange die Botschaft des Herzens, daher kann dies manchmal anders als durch Drücken der Notbremse erfolgen.

Verfasst von:Marga. Veryg.