Psychotherapie Unterversorgung in Deutschland

0

Immer mehr Meldungen über psychische Erkankungen, AU-Tagen aufgrund von psychische Belastungen …. das begegnet Lesern mittlerweile in vielen Medien. Aber was passiert eigentlich bzgl. diesem Problem?

Deutschland gilt als ein Land mit sehr guter psychotherapeutischer Versorgung. Die zahlreichen Klinken für Psychosomatik sucht man in vielen anderen Industrieländern vergebens. Auch die ambulante Versorgung mit psychotherapeutischen Praxen sei sehr gut. Allerdings scheint dieser Eindruck nicht den realen Handlungsbedarf zu berücksichtigen.

Nach Studien verschiedener Krankenkassen und Verbänden besteht nämlich tatsächlich eine Untersversorgung an Psychotherapie in Deutschland. Es besteht teilweise eine Wartezeit von Monaten bevor ein Hilfesuchender einen Ersttermin bei einem Psychotherapeuten bekommt.

Im Jahr 2013 soll eine veränderte Bedarfsplanung Abhilfe schaffen, insbesondere im ländlichen Raum und im Ballungsgebiet Ruhrgebiet. Es bleibt abzuwarten inweifern dies die Lage verändert.

Weiterführende Informationen dazu:

Artikel im Tagesspiegel

Psychotherapeutenkamer NRW